Stangenspargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenspargel
  • 1000 g Erbsenschoten (300 g
  • Gepalte)
  • Salz
  • 75 g Schaloeotten
  • 3 Vanilleschoten
  • 500 ml Schlagobers
  • 25 g Mandelkerne (gehobelt)
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 3 Eidotter
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 15 g Butter
  • 125 g Krem double

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. Stangenspargel am unteren Drittel abschälen, Enden klein schneiden, Stangen diagonal in

6 cm lange Stückchen schneiden. Erbsen auspalen. Stangenspargel und Erbsen in kochendes Salzwasser Form, 5 Min. gardünsten. Sofort abschrecken, gut abrinnen. Schalotten schälen, fein in Würfel schneiden. Vanillemark aus den Schoten kratzen. 150 ml Schlagobers steif aufschlagen. Mandelblättchen in einer trockenen Bratpfanne unter Wenden goldbraun rösten.

2. Eidotter, Maizena (Maisstärke), Ziegenkäse, ein wenig Salz und Pfeffer mit den Quirlen des

Mixers glattrühren. Mit einem nassen EL zu 8 glatten Nockerl formen und in kochendes Salzwasser gleiten. Die Nockerl auf kleinster

Stufe ca. 15-20 min gar ziehen.

3. In der Zwischenzeit Schalotten in der Butter andünsten. Krem double, übrige

Schlagobers und Vanillemark hinzfügen, ungefähr 3 Minuten leicht köcheln lassen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Stangenspargel und Erbsen darin erhitzen. Schlagobers unterziehen,

einmal kurz aufwallen lassen, mit den gut abgetropften Nockerl anrichten.

mit

Mandelkerne überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche