Stangenspargel-Dips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3000 ml Wasser
  • Salz
  • Muskat (gerieben)
  • 20 g Butter

Für Den Käsedip:

  • 1 Frischrahmkäse (200 g)
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Petersilie (Stengel)
  • 2 Stengel Kerbel
  • 2 Stengel Zitronenmelisse bzw. jeweils
  • 0.5 Teelöffel Getrocknete, zerriebene Küchenkräuter

Für Den Tomatendip:

  • 70 g Paradeismark
  • 3 EL Sauerrahm (45 g)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer

Für Den Orangendip:

  • 125 ml Schlagobers
  • 3 EL Orangensaft (30 g)
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Ingwer (gemahlen)

Stangenspargel von der Schale befreien, abspülen. Wasser mit Salz, Muskatnuss und Butter in einem großen, flachen Kochtopf zum Kochen bringen. Stangenspargel hinzufügen. 20 min bei geringer Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit für den Käsedip Frischrahmkäse auf einem Teller mit einer Gabel zerdrücken. Mit dem Schlagobers kremig rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie, Kerbel und Zitronenmelisse abbrausen, abtrocknen und klein hacken. In den Dip rühren (oder die getrockneten Küchenkräuter hinzufügen). Abschmecken.

Für den Tomatendip Paradeismark mit Schlagobers in einer Backschüssel durchrühren. Mit Salz, Saft einer Zitrone, Zucker und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für den Orangendip Schlagobers in einer Backschüssel steif aufschlagen. Eidotter, Salz, Orangensaft, Zucker und Ingwer in einem Becher durchrühren. Abschmecken. Unter das Schlagobers heben.

Stangenspargel rausnehmen. Gut abgetropft auf eine Platte legen. Die in Dessertschälchen angerichteten Dips drumherum stellen.

Etwa 580 Kalorien / 2427 Joule.

Mit Lachsschinken und neuen Erdäpfeln als Abend- beziehungsweise leichtes Mittagessen. Jetzt zu Tisch bringen Sie noch im Voraus eine Gemüsesuppe beziehungsweise im Anschluss an den Stangenspargel-Dip: Eiscreme.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Dips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche