Stangenspargel-Brokkoli-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Spargel
  • 800 g Kalbsrücken
  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Mozzarella
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 50 g Mehl
  • 20 g Butter
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Den Stangenspargel von der Schale befreien und in ca. 4 cm große Stückchen schneiden.

Dann gibt man ihn in gesalzenes kochendes Wasser und lässt ihn auf kleiner Flamme 17 min zieht.

Beim Brokkoli werden die Stiele abgeschnitten. Die Rosen kommen wie der Stangenspargel in das kochende Wasser, sollten aber nur in etwa 8 Min. auf kleiner Flamme ziehen.

Den Kalbsrücken in etwa 200 g große Stückchen schneiden, würzen und mit ein klein bisschen oel etwa 8 bis 10 Min. in der Bratpfanne rösten.

Butter und Mehl zusammenkneten, in das Schlagobers (vorher aufwallen lassen) kruemelweise untermengen und wiederholt aufwallen lassen. Schlagobers von dem Feuer nehmen, Eidotter unterziehen und würzen.

Schinken (in Streifchen geschnitten), Brokkoli und Stangenspargel unterziehen. Alles zusammen dann über die Kalbsrückensteaks gießen, mit Mozzarella (in Scheibchen geschnitten) belegen und kurz überbacken.

Als Zuspeise werden neue Erdäpfeln empfohlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Stangenspargel-Brokkoli-Gratin

  1. lilavie
    lilavie kommentierte am 22.08.2015 um 10:39 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche