Stangenspargel-Brokkoli-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Spargeln
  • 600 g Brokkoli
  • 50 g Haselnüsse

Sauce:

  • 2 EL Sherryessig
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 Eidotter
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Petersilie

Die Spargeln grosszügig abschälen und drei cm lange Stückchen schneiden. In Salzwasser beziehungsweise über Dampf knapp weich machen.

Den Brokkoli kalt abspülen in in kleine Röschen teilen und in Rosen teilen. Die Stiele rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. abschälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und abschälen. Ebenfalls in Salzwasser beziehungsweise über Dampf knapp weich gardünsten. Danach auf der Stelle unter kaltem Wasser kurz abschrecken, damit das Gemüse die schöne grüne Farbe behält. Gut abrinnen.

In einer trockenen Bratpfanne die Haselnüsse ohne Fettzugabe rösten.

Später grob hacken.

Für die Sauce Eidotter, Essig, Senf, Salz und Pfeffer gut durchrühren. Das Öl zu Beginn tropfenweise, dann im Faden gemächlich mit dem Schwingbesen dazurühren. Am Ende die Petersilie hacken und einrühren.

Die beiden Gemüse sowie die Haselnüsse lagenweise in eine ausreichend große Schüssel schichten und mit der Sauce begießen. Kurz ziehen, dann zu Tisch bringen.

Für den Kleinhaushalt:

1 Person: Rezeptmenge vierteln, jedoch die Sauce anstelle der rezeptierten Ingredienzien mit 1 EL Essig, 2 Esslöffeln Salz, Majo, Pfeffer und 2 Esslöffeln Öl kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Stangenspargel-Brokkoli-Salat

  1. Francey
    Francey kommentierte am 23.03.2016 um 10:46 Uhr

    bitte wo ist hier ein Blattsalat????

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche