Stangenspargel-Beiried mit frischen Erdäpfeln, pikanter Rahmsauce und grünem Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Spargel-Rostbraten:

  • 2 Scheiben Beiried a zirka 200 g
  • Olivenöl
  • Thymian (frisch)
  • Rindsuppe zum Aufgiessen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter
  • 16 Junger grüner Stangenspargel
  • Butter
  • Salz
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 2 EL Geriebener Edamer-Käse

Kartoffeln:

  • 8 Junge Erdäpfeln (Heurige)

Rahmsauce:

  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • Kapernbeeren
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian

Salat:

  • 1 Häuptelsalat
  • Schnittlauch (frisch)
  • Balsamicoessig (weiss)
  • Kernöl
  • Salz

Beiried mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. In heissem Öl auf beiden Seiten jeweils 2 min anbraten. Fleisch aus der Bratpfanne nehmen. Bratenrückstand mit ein kleines bisschen Rindsuppe aufgiessen und machen. Vor dem Servieren mit kalten Butterflöckchen verfeinern. Frische Erdäpfeln in der Schale machen. Rahm mit dem zerkleinerten Ei, Kapernbeeren, frischen Thymian, Salz und Pfeffer durchrühren. Auf den halbierten Erdäpfeln anrichten.

Den Stangenspargel an den Enden reinigen, mit Salzwasser, Kristallzucker, Butter al dente machen, folgend mit kaltem Wasser abschrecken.

Stangenspargel auf das Beiried legen und mit dem geriebenen Käse überstreuen.

Blattsalat reinigen, mit Salz, Balsamessig-Essig und Kernöl einmarinieren.

Stangenspargel-Beiried auf Tellern anrichten, mit ein klein bisschen Saft beträufeln, mit Erdäpfeln und Blattsalat zu Tisch bringen.

Getränk: Goldbräu

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Beiried mit frischen Erdäpfeln, pikanter Rahmsauce und grünem Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche