Stangenspargel-Auflauf mit Schinken und Safran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Spargeln (geschält)
  • 600 ml Gemüsebouillon
  • 400 ml Kochsud reservieren
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 4 EL Rapsöl
  • 3 EL Mehl
  • 125 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Brieflein Safran
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl; für die geben
  • 2 Scheiben Schinken; 1 cm dick jeweils etwa 175 g
  • 4 Hart gekochte Eier abgeschält, geviertel
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Spargeln dritteln. In der kochenden Gemüsebouillon mit dem Zucker rund fünfzehn Min. bei geschlossenem Deckel gardünsten. Die Spargelbouillon abschütten, die angegebene Masse Kochsud abmessen und zur Seite stellen.

Das Öl erhitzen, das Mehl dazugeben und farblos andünsten. Die Spargelbouillon unter Rühren zugiessen, aufwallen lassen und rund zehn Min. leicht leicht wallen. Den Frischkäse unterziehen und mit Safran, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Gratinform mit Rapsöl auspinseln. Den Schinken in Würfel schneiden. Zusammen mit den Spargeln in die geben schichten und mit den Eivierteln belegen. Die Sauce darüber gießen.

Im oberen Drittel des auf 250 °C aufgeheizten Ofens rund 15 Min. überbacken. Mit Schnittlauch überstreuen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Auflauf mit Schinken und Safran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche