Stangenspargel Auf Mailänder Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Mitteldicke Spargelspitzen
  • Salz
  • Zucker
  • Sm Saft einer Zitrone
  • 120 g Parmesan (gerieben)
  • 100 g Süssrahmbutter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 Schöne neue Erdäpfeln fest kochend
  • 250 Parmaschinken , hauchdünn geschnitten

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Stangenspargel schalen und aus den gewaschenen Abschnitten, Schalen, Wasser, Zucker, Salz, Saft einer Zitrone einen Spargelsud machen. In der Zwischenzeit die Erdäpfeln schalen und in Salzwasser gardünsten. Die Butter zerrinnen lassen. Den Parmesan raspeln. Das Backrohr auf große Oberhitze vorwarmen. Den Stangenspargel 10 bis 12 Min. im Spargelsud al dente gardünsten

Stangenspargel abrinnen und in eine feuerfeste geben schichten. Den Parmesan darüberstreuen, mit der zerlassenen Butter begiessen und leicht mit schwarzem Pfeffer wurzen. Alles zusammen für vier bis 5 min im Herd gratinieren

Den Stangenspargel in Portionen auf heißen Tellern anrichten, die Erdäpfeln hinzfügen und mit ein wenig Parmesanbutter aus der Spargelform begiessen. Mit dem Parmaschinken ausgarnieren

Getränkvorschlag : Ein sehr gut gekühlter, trockener Pinot Grigio aus dem Trentino

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel Auf Mailänder Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche