Stangenspargel auf bayerische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Champignons (frisch)
  • Butter
  • Mehl
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 125 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Eier
  • 375 ml Milch
  • 4 Weissbrotscheiben
  • Fett (für die Pfanne)
  • Schinken (gekocht)
  • Petersilie (gehackt, zum Garnieren)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Stangenspargel von der Schale befreien, in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker (Köpfe nach oben) gardünsten, Abgiessen und Bratensud auffangen.

Champignons reinigen (nicht abspülen), in Scheibchen schneiden (Tip: Eierschneider), in Butter weichdünsten, mit Mehl bestäuben, verrühren, ein Viertel l Spargelsud zugiessen, unter Rühren kurz zum Kochen bringen. Petersilie und Rahm untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Eier mit Milch, 1 Prise Salze mixen. Über die Weissbrotscheiben gießen. Kurz ausquellen. Scheibchen in eine große Bratpfanne mit heissem Fett einlegen, übrige Eimilch darübergiessen, mit gewürfeltem gekochtem Schinken überstreuen, bei mittlerer Hitze stocken. Wenden, auf einer Platte anrichten, das Spargelgemüse darauf häufen. Mit gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Stangenspargel auf bayerische Art

  1. habibti
    habibti kommentierte am 28.05.2015 um 22:38 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche