Stangenspargel-Antipasti mit Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Stangenspargel
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 100 g Räucherlachs
  • 3 EL Keimöl
  • 1 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • (z. B. Rucola, Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch oder evtl. Kerbel)
  • 30 g Parmesankäse
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Den Stangenspargel abschälen und die Enden klein schneiden.

Das Wasser, Salz und Zucker auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9-12 ankochen, die Spargelstangen einfüllen und 10 Min. auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 3-4 fortkochen.

Den Stangenspargel herausnehmen und auskühlen.

Den Räucherlachs auf zwei Tellern anrichten. Den Stangenspargel dazusetzen. Das Keimöl in einem Kochtopf mit den Kräutern auf 1/2 oder evtl. Automatik- Kochstelle 1 bis 2 erwärmen; nicht heiß werden und über den Stangenspargel Form.

Den Parmesankäse mit einem Sparschäler beziehungsweise Käsehobel fein hobeln und darüber gleichmäßig verteilen. Zum Servieren obenauf mit Pfeffer würzen. Beilagentipp: Ein Weisswein aus Sizilien, z. B. ein Corvo Tipp: Für Vegetarier den Stangenspargel auf grünem Blattsalat anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Antipasti mit Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche