Stampfkartoffeln mit Kressequark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Erdäpfeln (á 250g)
  • Salz
  • 1 Bunde Radieschen
  • 20 g (-30 g) frischer Kren
  • 1 Bund Brunnenkresse (250 g)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Öl
  • 4 EL Milch
  • 500 g Topfen (mager)
  • Pfeffer

Die Erdäpfeln mit Schale im Salzwasser 30-35 min bei geschlossenem Deckel weich machen. In der Zwischenzeit die Radieschen reinigen und fein würfeln. Kren abschälen und fein raspeln. Brunnenkresseblätter von den Stielen zupfen, ausführlich abspülen und gut abrinnen. Einige Blätter zum Garnieren zur Seite legen, den Rest hacken und mit Saft einer Zitrone, Öl und Milch zermusen. Den Topfen mit Radieschenwürfeln (1 El zur Seite legen), Kren und Brunnenkressepüree durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Erdäpfeln abschütten und schälen. Jetzt mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Mit dem Topfen auf Tellern anrichten, mit den übrigen Brunnenkresseblättern und den übrigen Radieschenwürfeln überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stampfkartoffeln mit Kressequark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche