Stachelbeertorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 bag Sofortgelatine bzw. (circa)
  • 3 Gelatine
  • 600 g Blanchierte / eingekochte
  • Stachelbeeren (oder aus der Konserve)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Aus 125 g Butter, 100 g Zucker, 200 Mehl, Backpulver und einem Ei einen Mürbteig machen. Ganz wichtig: Die Butter sowie den Zucker in der Bratpfanne zerrinnen lassen und gemeinsam karamellieren.

Den Teig teilen (ca. 1/2 zu 1/2), beide Hälften auswalken und auf dem Boden einer Tortenspringform ( Durchmesser 26 cm ) einen Boden backen. (200 °C , ca. 10 -15 min) Den kleineren der beiden Böden nach dem Abkühlen zerbröseln, dann 2 bis 3 EL Zucker gemeinsam mit zwei bis drei EL Butter in der Bratpfanne karamellisieren, die Teigbroesel dazugeben und das Ganze vorsichtig umrühren, bis Krokant-Streusel entstehen. Abkühlen.

1/2 l Schlagobers, Vanillezucker und Gelatine steif aufschlagen. Am besten funktioniert es mit sogenannter "Sofortgelatine". Sie muss einfach eingerührt werden - die Masse Form die Hersteller vor. (Bitte Arbeitsanleitung auf der Packung lesen) Als nächstes wird die Torte geschichtet: Auf den Mürbteig-Boden das Schlagobers Form, darauf die abgetropften Stachelbeeren, sie wiederum mit Schlagobers bestreichen und einen Teil der Krokantbrösel überstreuen. Darüber den Rest Schlagobers gleichmäßig verteilen und abschliessend mit dem Rest der Krokantstreusel garnieren. Zum Schluss mit einigen Sahnespritzern und Stachelbeeren garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stachelbeertorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche