Stachelbeertorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Boden:

  • 200 g Dinkel- oder evtl. Weizenvollkor
  • 1 Msp. Backpulver (Weinstein)
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 125 g Butter (kalt)
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Gemahlene Bourbon Vanille

Füllung:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 1 Pk. Puddingpulver
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Einmachgläser Stachelbeeren
  • (Abtropfgewicht 360 g je Glas) oder evtl.
  • 1200 g Stachelbeeren (frisch)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Boden aus den oben angeführten Ingredienzien einen Knetteig machen, diesen eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen. Später den Teig teilen (in Stückchen von ein Drittel und 2/3). Auf jeweils einem eingefetteten Springformboden (26 cm ø) auswalken und beide Böden in 10 bis 15 min bei 200 °C backen. Auskühlen! Für die Füllung den dünneren Boden fein zerbröseln. In einer Bratpfanne Butter und Vollrohrzucker zerrinnen lassen, und die Brösel darin gemächlich braun rösten; aus der Bratpfanne nehmen, damit sie nicht verbrennen. Abkühlen! Die Stachelbeeren abrinnen! 250 ml Stachelbeerfluessigkeit abmessen. Sollte nicht reichlich Saft vorhanden sein, befüllen Sie die fehlende Flüssigkeit mit trockenem Weisswein auf. Das Puddingpulver mit zwei El der Flüssigkeit glatt rühren. Den Rest des Saftes aufwallen lassen, folgend die Hälfte des angerührten Puddingpulvers hinein rühren; aufwallen lassen und die Stachelbeeren (bis auf 12 Stück) mit der heissen Puddingmasse mischen.

Erkalten und derweil dessen das Schlagobers mit dem Vanillezucker sehr steif aufschlagen. Die kalte Stachelbeermasse auf den unteren Boden aufstreichen, 3/4 dem Schlagobers darüber verstreichen, die Oberfläche mit den Bröseln überdecken. Mit der Spritztülle aus der übrigen Schlagobers kleine Häufchen spritzen, in jedes Sahnehäufchen eine Stachelbeere setzen und zusätzlich mit jeweils einem Blättchen Zitronenmelisse dekorieren.

Tipp: Die Torte sollte am Zubereitungstag gegessen werden. Wenn Sie sie mit frischen Stachelbeeren kochen wollen, dann weichdünsten Sie 1, 2 kg Stachelbeeren in ein bis zwei Esslöffeln Wasser für etwa Fünf - zehn min. Giessen Sie die Stachelbeeren auf der Stelle ab und fangen Sie den Saft dabei auf. Es sollte sich nun genug Andickfluessigkeit für das Puddingpulver gebildet haben. Fehlt noch ein wenig, dazufügen Sie genauso hier den Rest mit trockenem Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Stachelbeertorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche