Stachelbeertorte mit Baiserhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteigboden::

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei

Stachelbeer Vanille Creme::

  • 500 g Stachelbeeren (frisch)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 5 Eidotter
  • 500 ml Milch
  • 60 g Mehl

Baiser:

  • 4 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Ingredienzien für den Mürbteig zusammenkneten und in den Kühlschrank stellen. Nach einer halben Stunde einen Kreis mit ungefähr 26 cm ø ausstechen und 15 Min.. Bei 200 Grad backen.

Gewaschene Stachelbeeren für 2 min in kochendes Wasser tauchen und abrinnen. Milch mit Vanilleschote aufwallen lassen. Mit einer Prise Zucker, Salz, Eidotter und Mehl in einer Backschüssel mixen. Kochende Milch dazugeiessen und gut durchrühren.

Zurück in den Kochtopf und einmal kurz aufwallen lassen, folgend auf der Stelle von dem Küchenherd ziehen. Durch ein Sieb aufstreichen, die Stachelbeeren unterrühren und auskühlen.

Stachelbeercreme auf den Mürbeteigboden häufen zu einer Kuppel und im Kühlschrank fest werden.

Eisweiss mit einer Prise Salz und einem EL Zucker weiß aufschlagen. Den übrigen Zucker untermengen und aufschlagen, bis der Schnee fest und seidig-glänzend ist.

Schnee in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben und die Tortenkuppe mit Kringeln und Tupfen überziehen.

Die Torte in den auf 250 °C aufgeheizten Backrohr stellen und überbacken, bis der Schnee überall braune Spitzen zeigt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Stachelbeertorte mit Baiserhaube

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 02.05.2014 um 12:25 Uhr

    Die find ich auch gut!

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 30.04.2014 um 18:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche