Stachelbeerkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Süsser Mürbeteig (1)

Füllung:

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Den Mürbeteig kochen.

Die Stachelbeeren abspülen und reinigen. Die Mandelkerne raspeln. Den gries und den Zimt dazumischen.

die springform einfetten und mit dem ausgerollten Mürbeteig ausbreiten. Dabei einen rand von 4 cm hochziehen. Den teigboden in kleinen abständen mit einer gabel einstechen. Den Teigrand mit einem streifen alufolie sichern. Den tortenboden in den kalten backofen schieben und bei 200 °C 20 Min. vorbacken.

Nach 15 min backzeit den folienstreifen vorsichtig abnehmen.

Die eier und den Honig mit dem Quirl der Küchenmaschine bei höchster geschwindigkeit zu einer dicken creme aufschlagen. Etwa 20 Min. lang. Die Mandelmischung und dann die stachelbeeren vorsichtig unter die ei-Honigmischung heben. Die füllung auf dem vorgebackenen teig gleichmäßig verteilen. Den Kuchen auf der untersten leiste bei 180 °C noch 50-60 Min. backen. Eventuell die Temperatur nach 30 Min. reduzieren und die form mit alufolie bedecken, fFalls die Oberfläche zu braun werden sollte.

den Kuchen auf eine Kuchengitter auskühlen und folgend aus der form nehmen. Variante: Der Kuchen schmeckt ebenfalls mit Johannisbeeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Stachelbeerkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte