Stachelbeerkuchen mit Streuseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • Germteig (Grundrezept 1)
  • Halbe Masse für ein Backblech

Belag:

  • 700 ml Milch
  • 1.5 Puddingpulver (Vanille)
  • 3 Zucker
  • 750 g Stachelbeeren, gut abgetropfte
  • Aus der Konserve
  • (etwa ein 1 1/2 Liter Glas oder 2 kleinere Gläser)

Streusel:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Leichtbutter, zerlassene
  • 200 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • Zimt

zum Verfeinern::

  • 125 g Butter
  • 150 g Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Auf den ausgerollten Germteig einen nach Vorschrift gekochten Pudding aufstreichen. Die Früchte darauf legen.

Aus Mehl, geschmolzener, abgekühlter Leichtbutter sowie dem Zucker große Streusel durchkneten und nicht zu dicht auf die Stachelbeeren setzen. Backen. Nach dem Erkalten den Kuchen buttern und dick mit Staubzucker bestäuben.

Backzeit: eine halbe Stunde

Temperatur: 180 Grad -200 Grad

Ein einfacher, rasch zubereiteter Sonntagskuchen, der zugleich kräftig säuerlich wie lieblich schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Stachelbeerkuchen mit Streuseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche