Stachelbeerkuchen mit Marzipanstreuseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Stachelbeerkuchen mit Marzipanstreuseln zunächst die Milch auf ca. 40 °C erhitzen. 400 g Mehl mit 60 g Zucker und 1 Prise Salz in eine geeignete Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Germ hineinbröckeln und die warme Milch darauf gießen. Kurz vermengen, 100 g weiche Butter und Eidotter hinzufügen, alles zusammen zu einem glatten Teig durchkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Stachelbeeren kalt abschwemmen und reinigen. Auf einer Küchenrolle vollständig abrinnen lassen. Marzipan, übriges Mehl, übrigen Zucker und Zimt in der Küchenmaschine kurz durchmixen. Restliche kalte Butter in Stücke in die laufende Maschine geben und zu erbsengroßen Streuseln mischen.

Teig auf ein gefettetes, mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech (40x35 cm) geben und auf Blechgröße auswalken. Die trockenen Stachelbeeren darauf gleichmäßig verteilen und die Streusel gleichmäßig darüber streuen. 15 Minuten gehen lassen.

Im aufgeheizten Herd bei 170 °C (Umluft 150 °C ) auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen. Bei 160 °C weitere 25 Minuten backen (Umluft 20 Minuten bei 140 °C). Stachelbeerkuchen mit Marzipanstreuseln auskühlen lassen und mit Staubzucker überstreuen.

Tipp

Zu dem Stachelbeerkuchen mit Marzipanstreuseln passt ein Tupfer Schlagobers und Minzeblätter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Stachelbeerkuchen mit Marzipanstreuseln

  1. evagall
    evagall kommentierte am 30.09.2015 um 14:58 Uhr

    schaut irgendwie eher wie ein Gitterkuchen aus

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 06.06.2015 um 20:40 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 01.06.2015 um 07:31 Uhr

    gut

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 01.06.2015 um 07:31 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 29.05.2015 um 11:35 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche