Stachelbeerkuchen mit Haube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei

Belag:

  • 500 g Stachelbeeren
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Zucker

Für Die Decke:

  • 500 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • 1 Pk. Vanillepudding
  • 3 EL Zucker

Für Die Haube:

  • 3 Eiklar
  • 150 g Staubzucker

Ingredienzien sind für 1 Tortenspringform von 24 cm ø: Das gesiebte Mehl mit der Butter, dem Zucker und dem Ei zusammenkneten. Den Teig in Aluminiumfolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Die Stachelbeeren abspülen, abzupfen, mit dem Wasser und dem Zucker 15 Min. machen und in einem Sieb abkühlen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Den Teig auswalken, Boden und Rand einer Tortenspringform ausbreiten. Den Boden ein paarmal mit einer Gabel einstechen und auf der zweiten schine von unten 20 Min. backen.

4 El Milch mit den Eigelben, den Puddingpulver sowie dem Zucker mixen. Die übrige Milch zum Kochen bringen, das Puddingpulver untermengen und ein paarmal zum Kochen bringen. Den Pudding auf den Kuchenboden aufstreichen und die Stachelbeeren darauf gleichmäßig verteilen. Die Eiweisse mit dem gesiebten Staubzucker zu Eischnee aufschlagen und über die Beeren aufstreichen. Die Baiserhaube 10 min bei 220 °C überbacken.

Bei 12 Stücken je Stück ungefähr 1450 Joule/345 Kalorien.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Stachelbeerkuchen mit Haube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche