Stachelbeergelee mit Vanille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Stachelbeeren
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 g Gelierzucker 2plus1

* Ergibt 1000 ml 1. Die Stachelbeeren abspülen, gut abrinnen und die Stiele abzupfen. Die Stachelbeeren mit 400 ml Wasser in einen Kochtopf Form und 15 Min. machen, bis alle Beeren aufgeplatzt sind. Ein großes Nudelsieb mit einem nassen Geschirrhangl oder Passiertuch ausbreiten, dieses auf einen großen Kochtopf stellen und den Saft sowie die Beeren hineingiessen. Den Saft ablaufen und vollständig auskühlen.

2. Die Vanilleschoten in Längsrichtung aufschneiden, mit dem Messerrücken das Mark herausdrücken. 850 ml Stachelbeer-Saft abmessen, mit dem Gelierzucker 2plus1 vermengen und die Vanilleschoten und das -mark dazugeben. Die Menge in einem großen Kochtopf bei starker Temperatur unter Rühren aufwallen lassen, bis das ganze Kochgut herzhaft blubbert. Dann beginnt die Kochzeit! 4 min blubbernd machen, dabei ständig weiterrühren.

3. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, die Vanilleschoten entfernen. Heiss ausgespülte Gläser zügig mit der heissen Menge randvoll befüllen und auf der Stelle mit Schraubdeckel verschließen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Stachelbeergelee mit Vanille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche