Stachelbeeren mit Baiserhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stachelbeeren
  • 250 ml Apfelsaft
  • 0.5 Pk. Puddingpulver "Vanille"
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 75 g Zucker
  • 2 Eiklar (frisch)
  • 1 EL Kokosraspel
  • Eventuell rote Johannisbeeren

Stachelbeeren spülen, säubern und abrinnen. 2 El Apfelsaft und Puddingpulver durchrühren. Rest Apfelsaft und Saft einer Zitrone aufwallen lassen. Puddingpulver untermengen. Nochmals kurz aufwallen lassen.

Stachelbeeren und 2/3 des Zuckers hinzufügen. Unter Rühren 2-3 min leicht wallen. Kompott auf 4 feuerfeste Förmchen gleichmäßig verteilen und ein klein bisschen auskühlen.

Eiklar steif aufschlagen, dabei den Rest des Zuckers einrieseln. Kokos unterziehen und auf die Beeren gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 175 °C /

Gasherd: Stufe 2) zirka 10 Min. überbacken. Evtl. Mit Johannisbeeren verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Stachelbeeren mit Baiserhaube

  1. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 13.07.2014 um 15:48 Uhr

    mhh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche