Stachelbeerbaiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Mürbeteig
  • 1 Scheiben Frankfurter Boden, dünn (Biskuitboden)
  • 1 Stachelbeeren
  • Zucker
  • 175 g Eiklar (etwa 6 Stück)
  • 350 g Zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Den Mürbteigboden mit einer dünnen Schicht Aprikosenmarmelade bestreichen und den Frankfurter Boden darauf legen.

Die Stachelbeeren abrinnen und den Saft mit ein kleines bisschen Zucker zum Kochen bringen (bei frischem Stachelbeeren ein klein bisschen Fruchtsaft dazugeben). Den Sirup mit Maizena (Maisstärke) abbinden, die Früchte unterziehen, und die Menge nach dem Abkühlen auf dem Boden gleichmäßig verteilen.

Eiklar mit Zucker schlagen. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel befüllen und mit einer großen Sterntülle aufspritzen.

Alles im aufgeheizten Herd bei 230 °C 7-8 min backen (stärkere Bräunung) oder bei 210 °C 10-12 min backen (weniger Bräunung, Baiser mehr durchgetrocknet).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Stachelbeerbaiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche