Stachelbeer-Marmelade mit Basilikum und Zitronenmelisse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Stachelbeeren, unreif
  • 500 ml Wasser
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 1 Zitrone: Schale unbehandelt
  • 2000 g Gelierzucker
  • Basilikum, ein paar Stengel
  • Zitronenmelisse, ein paar Blättchen

Die Stachelbeeren säubern, spülen und abrinnen, dann in einem großen Kochtopf mit Wasser, den Zimtstangen und dünn abgeschälter Zitronenschale aufwallen lassen und so lange machen, bis die Beeren zerfallen. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die Stachelbeeren komplett abkühlen, Zimt und Zitronenschale herausnehmen. Den Gelierzucker unterziehen, den Kochtopf abgedeckt eine Nacht lang stehen.

Am anderen Tag das Ganze zum Kochen bringen und 4 Min. blubbernd machen. Frisches Basilikum und Zitronenmelisse von den Stengeln zupfen, Blätter grob hacken, unter die heisse Marmelade rühren und ein weiteres Mal zum Kochen bringen. Anschließend auf der Stelle in saubere Gläser befüllen, verschließen und beschriften.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Stachelbeer-Marmelade mit Basilikum und Zitronenmelisse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche