Stachelbeer-Baiser-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 0.5 carton Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 0.5 Zitrone, unbehandelt Schale und Saft
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 150 g Zucker
  • 1 carton Vanillezucker
  • 125 ml Milch (circa)
  • Fett (für das Blech)

Für dein Belag::

  • 500 g Stachelbeeren, grüne
  • 500 g Stachelbeeren, rote

Für die Baisermasse::

  • 3 Eiklar
  • 225 g Zucker, feiner
  • 2 EL Rum
  • 3 EL Mandelblättchen

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Teigzutaten in eine ausreichend große Schüssel Form und mit den Quirl des Handmixers zu einem glatten Teig durchrühren. Auf ein gerettetes Blech aufstreichen. Den Teig darauf gleichmäßig verteilen, glattstreichen. Stachelbeeren reinigen, abspülen, abrinnen und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Den Kuchen im Backrohr (E-Küchenherd.- 200 °C ; Gasherd Stufe 3) 30-35 min backen. In der Zwischenzeit das Eiklar steif aufschlagen. Zucker gemächlich einrieseln und den Rum unter die feste Menge rühren. Die Baisermasse nach 35 min auf den Stachelbeerkuchen aufstreichen, mit Mandelblättchen überstreuen und im Backrohr (E-Küchenherd: 180 °C ; Gasherd: Stufe 2) weitere 10 bis 15 min backen.

grüne Stachelbeeren. Dann brauchen Sie davon ein Kilo.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Stachelbeer-Baiser-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche