St. Pierre im Kartoffelmantel auf einem Tandorispiegel und bunten Gemüseperlen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 St. Pierre (ca. 800 g)
  • 1 Erdapfel
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml klare Suppe
  • 200 ml Schlagobers
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Zucchini (grün/gelb)
  • 1 Karotte
  • 1 Sellerie
  • Butter
  • 50 ml klare Suppe
  • Muskat
  • Tandoripaste
  • Paradeisersauce

Den Fisch schuppen, herauslösen und filetieren. Die Erdapfel von der Schale befreien und mit dem Schäler in große, breite Streifchen schneiden. Diese Streifchen zu einer Schnecke gemeinsam rollen und der Länge nach wiederholt schneiden. So erhält man lange, schmale Streifchen. Die Kartoffelstreifen um die Filets einschlagen, würzen mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone und in Olivenöl goldgelb anbraten.

Tandorisauce:

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken und in einem Kochtopf mit Olivenöl bei schwacher Temperatur glasig anschwitzen. Mit Weisswein und klare Suppe löschen und machen bis Zwiebeln und Knoblauch gar sind. Mit Schlagobers auffüllen und mit Zitrone, Salz, Pfeffer nachwürzen und aufwallen lassen. Mit ein kleines bisschen Paradeisersauce und Tandoripaste (Asia Shop) nach Wahl und Farbwunsch aufmixen.

Gemüseperlen:

Mit einem Perlenausstecher aus Zucchinis, Karotte und Sellerie kleine Kugeln ausstechen. Die Perlen in Butter glasieren, mit ein klein bisschen klare Suppe löschen und gar glasieren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss.

Die Tandorisauce als Spiegel auf den Tellern anrichten. Die bunten Gemüseperlen darauf gleichmäßig verteilen. Den Fisch diagonal halbieren und in die Mitte anrichten. Schön ausgarnieren.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

St. Pierre im Kartoffelmantel auf einem Tandorispiegel und bunten Gemüseperlen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche