Spreewaldzander mit Kren im Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Zanderfilet (ohne Haut)
  • 300 g Blätterteig
  • 1 Karotte
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 1 Porree
  • 100 g Kren
  • 1 Ei
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 ml Weisswein
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Porree, Sellerie und Karotte reinigen und in sehr feine Streifchen schneiden.

In einer Bratpfanne die Butter schmelzen und darin die Gemüsestreifen kurz andünsten. Das Gemüse auf ein Sieb Form und den Dunstfond auffangen.

Die Hälfte des Meerrettichs über die Gemüsestreifen raspeln und mischen. Den Blätterteig ungefähr 0, 5 cm dick auswalken und die Hälfte des grätenfreien Zanderfilets daraufgeben. Gemüse auf dem Fisch gleichmäßig verteilen, darauf die andere Fischhälfte Form und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ränder des Teigs mit verquirltem Ei einstreichen. Fisch und Gemüse gut in den Teig einwickeln und die Ränder fest glatt drücken. Das Teigpäckchen mit Ei bestreichen und im Herd bei 180 Grad Celsius ungefähr 20 Min. backen. Den Gemüsedunstfond mit Weisswein und Schlagobers in einen Kochtopf Form und um ein klein bisschen mehr als die Hälfte kochen. Zum Schluss den übrigen Kren in die Sauce raspeln und mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Den gebackenen Fisch aufschneiden und mit der Sauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spreewaldzander mit Kren im Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche