Spreewälder Roulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schweineschnitzel; a 180 g Jodsalz Pfeffer aus der Mühle
  • 120 g Kalbsbrät
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Essiggurken
  • 1 EL Karotten (gewürfelt)
  • 1 EL Zucchini (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 80 g Wurzelwerk; feingeschnitten
  • 250 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • Lorbeergewürz
  • Gewürznelken
  • Wacholderbeeren

Die Schnitzel leicht klopfen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Das Kalbsbrät mit Eidotter durchrühren, das kleingewürfelte Gemüse hinzfügen und mit den gehackten Kräutern, Jodsalz und Pfeffer würzen. Alles gut durchrühren und diese Menge auf die Schnitzel aufstreichen, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Die Schnitzel in heissem Butterschmalz anbraten, das geschnittene Wurzelwerk hinzfügen, mit klare Suppe aufgießen und würzen.

Im Rohr bei 180 °C ungefähr 25 Min. gardünsten.

Zuspeise: Kartoffelpüree

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spreewälder Roulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche