Spreewälder Gurkenfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rinderhüfte oder evtl. -filet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl zum Braten
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 2 sm Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 1 Tasse Crème fraîche (200g)
  • 125 g Honig-Senfgurken
  • 1 EL Senf (grob)
  • 1 Bund Thymian (gerebelt)

Fleisch würfeln, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in Rapsöl beinahe gar rösten. Zwiebel von der Schale befreien, würfeln, in der Butter anschwitzen. Das Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Mit der Rinderbrühe löschen, die Crème fraîche hinzfügen und alles zusammen unter Rühren aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Senf nachwürzen, Thymian nach Belieben dazugeben, die Senfgurken in Stückchen schneiden und mit dem Fleisch in die Sauce Form. 2-5 Min. leicht wallen.

Tipp:

Als Zuspeise passen wunderbar in Scheibchen geschnittene Kartoffelklösse von dem Vortag, die sie in Butterschmalz goldbraun rösten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spreewälder Gurkenfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche