Sportler-Cordon Bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Putenschnitzel (von der Brust)
  • 120 g Mozzarella
  • 120 g Paradeiser (in Scheiben)
  • Basilikum
  • Salz
  • Mehl
  • Ei
  • Semmelbrösel
  • Faschierte Kürbiskerne zum Panieren
  • Butterschmalz (zum Backen)

Für Den Erdäpfel-Vogerlsalat:

  • 750 g Gekochte Kipfler
  • 1 Rote Zwiebel (feinwürfelig geschnitten)
  • Rindsuppe
  • Hesperidenessig
  • Kernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Vogerlsalat
  • Alter Balsamessig-Essig (vorzugsweise von Goell
  • Kernöl
  • Kürbiskerne

Putenschnitzel unter Frischhaltefolie klopfen, folgend mit Salz würzen.

Mozzarella, Paradeiser und Basilikum schichtweise auf je eine Schnitzelhälfte legen, folgend umschlagen und Rand gut glatt drücken. Semmelbrösel mit gehackten Kürbiskernen mischen. Schnitzel in Mehl, verquirltem Ei und der Bröselkuerbiskernmischung panieren. In ausreichend Butterschmalz goldbraun backen, folgend auf Küchenrolle abrinnen.

Für den Erdäpfel-Vogerlsalat: Kipfler abschälen, aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker eine Marinade rühren. Erdäpfelsalat anmachen, folgend Vogerlsalat einmischen. Mit Balsamessig-Essig und Kernöl endgültig nachwürzen, mit Kürbiskernen garnieren.

Sportler-Cordon bleu mit Blattsalat anrichten.

Getränk: Zuspielung von Eveline Eselböck [Weinbaugebiet

Gumpoldskirchen]

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sportler-Cordon Bleu

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 13.03.2015 um 08:29 Uhr

    Und was hat das mit Sportler zu tun?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche