Spitzwecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Weizenmehl Typ 450
  • 25 g Germ (frisch)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 60 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Löffelspitze Salz
  • Abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 Eidotter mit
  • 2 EL Dosenmilch vermengt.

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Die Germ mit dem Zucker und 5 EL Milch durchrühren und 15 Min. stehenlassen. Darauf das Dampfl, die restliche lauwarme Milch, das Ei, die weiche Butter und die Gewürze zum Mehl Form und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Den Teig dünn mit Mehl bestäuben und bei geschlossenem Deckel 45 Min. gehen. Den gegangenen Teig nochmal kurz kneten und in 6 bis 8 Stückchen teilen. Jedes Teigstück zu einer ovalen Rolle formen und auf ein mit Aluminiumfolie bespanntes Blech legen. In jedes Semmeln der Länge nach mit einer Schere mehrere Einschnitte herstellen, die "Spitzen" ein kleines bisschen hochziehen. Die Spitzwecken noch 15 Min. gehen, dann mit Eimilch bepinseln und goldgelb backen. Ofenfrisch schmecken sie am besten.

Backzeit: 25 Min.

Hitze: 220 °C Celsius **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spitzwecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche