Spitzpaprika mit Salami-Ei-Füllung auf Tomatenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Spitzpaprika (à 80 g)
  • 4 Eier
  • 80 g Salami
  • 60 g Shiitake-Schwammerln
  • 1.5 EL Frischkäse
  • 70 g Zwiebeln
  • 40 g Zwiebel
  • 60 g Jungzwiebel
  • 40 g Schalotten
  • 120 g Cherrytomaten (8 Stück)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Honig
  • 1.5 EL Obstessig
  • 130 ml Tomatenpüree (Glas)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian

Spitzpaprika halbieren, entkernen, putzen, Salami in Streifchen schneiden. Zwiebeln weiß und rot abschälen, feine Würfel schneiden.

Frühlingszwiebeln putzen, feine Rollen schneiden. Schalotten abschälen und in Streifchen schneiden.

Cherrytomaten putzen, Haus ausschneiden, vierteln. Shiitake mit Küchenpapier gut abraspeln, halbieren. Knoblauch von der Schale befreien und feine Scheibchen schneiden. Eier schlagen und gut mixen.

Schalotten, Frühlingszwiebeln, rote Zwiebeln glasig dünsten, Shiitake und Salami hinzufügen, Frischkäse unterziehen, Eier ganz locker unterziehen. Rühreimasse in die Paprika befüllen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Weisse Zwiebeln glasig dünsten, Honig hinzufügen, Paradeiser, grüne Pfefferkörner, mit Essig löschen, Knoblauch und Tomatenpüree unterziehen mit Salz und Pfeffer würzen. Kompott in eine feuerfeste Gratinform Form, gefüllte Paprika darauf setzen und im Herd bei 160 °C 20 Min. gardünsten.

Anrichten:

Das Gericht mit Thymian garnieren und in der Gratinform zu Tisch bringen.

296 Kcal - 15 g Fett - 17 g Eiklar - 23 g Kohlenhydrate - 1, 5 Broteinheiten

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spitzpaprika mit Salami-Ei-Füllung auf Tomatenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche