Spitzpaprika mit Ricotta gefüllt und gegrillt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Spitzpaprika
  • 150 g Ricotta
  • 50 g Parmesan
  • 1 Zweig Thymian
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Peporoni-Öl:

  • 1 Peporoni halbiert, entkernt und klein geschnitten
  • 2 Esslöf. Olivenöl
  • 0.5 Teeloef. Paprikapulver, mild
  • 1 Prise Salz

Die Spitzpaprikaschoten ein wenig einölen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und ca. zwanzig Min. bei 200 °C im Herd backen beziehungsweise auf einer Grillpfanne grillen. Herausnehmen und auskühlen, dann die Schoten vorsichtig enthäuten und entkernen (am besten der Länge nach aufschlitzen).

Für die Füllung Ricotta mit Parmesan, grob geschrotetem Pfeffer, Salz und Thymianblättchen mischen und in die Paprikas hineingeben. Die Schoten auf eine Ofenplatte legen, ein kleines bisschen Peporoni-Öl (siehe unten) darüber träufeln und unter der Grillschlange leicht überbacken - oder evtl. in einer gusseisernen Grillpfanne kurz rösten.

Peporoni-Öl: Alles gut vermixen und passieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spitzpaprika mit Ricotta gefüllt und gegrillt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche