Spitzkohlsalat Mit Speck Und Schnittlauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Spitzkohl
  • 100 g Schwarzwälder Speck
  • 200 ml Rinder- oder evtl. Gemüsefond (Glas)
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 3 EL Weissweinessig
  • 3 EL Öl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Ein feiner Krautsalat für ein Gartenfest: Er passt zu gegrillten Würstchen, Schweinekoteletts und gebratenen Hähnchenkeulen.

1. Den Spitzkohl abspülen, reinigen, fein hobeln oder in schmale Streifchen schneiden. Dabei den Stiel und die dicken Rippen entfernen. Mit zirka 1 Tl Salz überstreuen, gut vermengen und bei geschlossenem Deckel so lange ziehen, bis die anderen Ingredienzien vorbereitet sind.

2. Vom Speck Schweineschwarte und Knorpel entfernen. Darauf den Speck in zarte Streifen schneiden und ohne zusätzliches Fett in einer Bratpfanne bei schwacher Temperatur gemächlich leicht kross ausbraten. Anschliessend mit dem Fett unter den Kohl vermengen.

3. Die Bratpfanne ein weiteres Mal auf den Küchenherd stellen, den Fond zugiessen und den Bratensatz mittelseines Holzlöffels lösen. Senf, Essig und Öl mit einem Quirl unterziehen.

4. Die auf lauwarm erkaltete Mischung über den Kohl gießen.

5. Den Schnittlauch in feine Rollen schneiden, hinzufügen und den Blattsalat gut vermengen. Zugedeckt bei Raumtemperatur eine halbe Stunde ziehen. Darauf mit Pfeffer und vielleicht noch mit ein wenig Salz nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spitzkohlsalat Mit Speck Und Schnittlauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche