Spitzkabis an Mandelsauce auf Müscheli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kleiner Spitzkabis bzw. Chinakohl a 250-300 g
  • 3 EL Mandelstifte
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 200 ml Gemüsebouillon
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Teelöffel Maispuder
  • 100 g Müscheli Tricolore
  • Salz
  • 100 ml Vollrahm
  • 10 g Butter
  • Petersilie (glatt)

Vom Spitzkabis die äussersten Blätter entfernen. In acht Schnitze schneiden (*).

In einer Pfanne ein Drittel der Mandelstifte ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Auf ein Tellerchen Form.

Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Kabisschnitze an den Schnittflächen kross rösten (**). Mit wenig Suppe löschen und bei geschlossenem Deckel auf kleinster Temperatur fertiggaren.

Die übrigen, ungerösteten Mandelstifte im Universalzerkleinerer (Cutter) sehr klein hacken, so dass eine Art Paste entsteht. In einem Pfännchen Mandelpaste, Saft einer Zitrone, übrige Suppe und Maispuder durchrühren. Aufkochen und drei Min. auf kleiner Temperatur machen. Zugedeckt warmhalten.

In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne Wasser zum Kochen bringen. Müscheli und Salz einfüllen und die Teigwaren zirka Zehn Min. al dente machen.

Den Rahm steifschlagen. Die Teigwaren abschütten und mit Butterflöckchen mischen. Auf Teller anrichten und die Kabisschnitze darauf setzen. Schlagrahm vorsichtig unter die Sauce ziehen und auf der Stelle über die Kabisschnitze gießen. Mit den gerösteten Mandelstiften überstreuen und mit der Petersilie garnieren.

(*) Damit die Spitzkabis-Achtel zusammenhalten, den Stiel daran. Man muss ihn aber nicht dienieren.

(**) Gebraten entwickelt der Spitzkabis ein außergewöhnlich feines Aroma.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spitzkabis an Mandelsauce auf Müscheli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche