Spitzbuben mit Johannisbeergelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 375 g Mehl
  • 125 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Butter (kalt)
  • 1 Eiklar
  • Hagelzucker
  • 150 g Johannisbeergelee

Für die Spitzbuben mit Johannisbeergelee zunächst Nüsse, Backpulver, Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Butter in Stücken und Eiklar erst mit den Knethaken des Handmixers, dann kurz mit den Händen glatt zusammenkneten. In Folie einschlagen und ca. eine halbe Stunde kühl stellen.

Teig auf bemehlter Fläche ca. ½ cm dick auswalken. Mit einem Herz- oder runden Ausstecher mit Wellenrand (ca. 5 cm ø) Kekse ausstechen. Aus der Hälfte in der Mitte Herzen oder Löcher ausstechen.

Auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech legen. Auf die Kekse mit Loch Hagelzucker streuen, leicht glatt drücken. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 175 °C, Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 2) etwa 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Gelee erwärmen. Kekse ohne Loch damit bestreichen. Restliche Kekse daraufsetzen und die Mitte eventuell mit dem übrigem Gelee auffüllen. Die Spitzbuben mit Johannisbeergelee trocknen lassen.

Tipp

Das Gelee in den Spitzbuben mit Johannisbeergelee kann nach Belieben variiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Spitzbuben mit Johannisbeergelee

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 15.12.2015 um 09:35 Uhr

    toll

    Antworten
  2. barnas
    barnas kommentierte am 15.11.2015 um 13:47 Uhr

    super

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 11.06.2015 um 09:05 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
  4. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 16.03.2015 um 10:02 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche