Spitzbube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rohe geriebene Erdäpfeln
  • 500 g Erdäpfeln (gekocht)
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Petersilie (gehackt)

Die rohen Erdäpfeln abschälen, raspeln und in einem Geschirrhangl gut ausdrücken. Die am Vortag gekochten Erdäpfeln ebenfalls abschälen und raspeln. Mit den Gewürzen gemeinsam in eine geeignete Schüssel Form, gut zusammenkneten und 30 Min. ruhen. In einem Kochtopf ausreichend leicht gesalzenes Wasser aufwallen lassen. Mit feuchten Händen längliche, nicht zu dicke Röllchen formen, die an den Enden spitz zulaufen. Die Spitzbuben in das siedende Wasser Form und gardünsten. Sobald die Spitzbuben an der Oberfläche schwimmen sind diese gar. Dazu kann man beliebige Zuspeisen anbieten. Mit Zucker und Zimt bestreut gibt man sie zu Apfelpüree. Mit brauner Butter und Semmelbrösel zu Sauerkraut, oder man gereicht die Spitzbuben zu einer pikanten Specksosse.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spitzbube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche