Spiralnudeln mit Kürbis-Spinat-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Blattspinat (Tk) oder evtl.
  • 750 g Frischer Spinat (blanchiert und gut ausgedrückt)
  • 1 lg Zwiebel
  • 750 g Kürbisfleisch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (gekörnt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Spiralnudeln
  • 50 g Parmesan (gerieben)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Bei Verwendung von Tiefkühlspinat den Spinat entfrosten, bzw. Frischen Spinat blanchieren und folgend gut auspressen.

Die Zwiebel abziehen. Zwei Drittel von dem Kürbisfleisch und die Zwiebel sehr grob würfeln. Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und Zwiebel- und Kürbisstücke darin ein paar Min. unter Rühren anbraten, nicht braun werden.

Den Topfinhalt zu drei Vierteln mit Wasser aufgiessen und den Kürbis bei geschlossenem Deckel ca. 15 min gardünsten. Alles mit dem Mixstab zermusen.

Das übrige Kürbisfleisch in gut 1 cm große Würfel schneiden, den Spinat sehr grob hacken und beides zum Kürbispüree Form. Die Soße mit den Gewürzen, der Gemüsesuppe, Salz und Pfeffer pikant nachwürzen und 12-15 Min. gardünsten, bis die Kürbiswürfel weich sind. Anschließend noch mal nachwürzen.

Während die Sauce kocht, die Nudeln in ausreichend Salzwasser nach Packungsaufschrift Bissfest gardünsten, in ein Sieb abschütten und abrinnen und mit der Sauce zu Tisch bringen. Den Parmesan separat dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spiralnudeln mit Kürbis-Spinat-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche