Spinattorte mit Mozarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Mehl
  • 90 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Semmeln
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 500 g Ricotta
  • 100 ml Milch
  • 1000 g Blattspinat
  • 8 Eier
  • 1 Eidotter
  • 3 Zweig Majoran
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Butter

(Torta Pasqualina) 1. Für den Teig das Mehl, 1/2 Tl Salz, 30 ml Olivenöl u. 220 ml kaltes Wasser mit dem Knethaken 8 min zu einem elastischen Teig durchkneten. Zu einer Rolle formen, 12 auf der Stelle große Stückchen schneiden und diese zu glatten Kugeln formen. Kugeln auf ein bemehltes Backblech legen, mit feuchtem Geschirrhangl bedecken u. 1 Stunden ruhen.

2. Rinde von dem Semmeln schneiden u. 1 cm große Würfel schneiden.

Alles in eine geeignete Schüssel Form u. Mit der warmen Milch begießen.

Spinat abspülen, reinigen, in Salzwasser blanchieren und abschrecken, dann auspressen, klein hacken u. In eine geeignete Schüssel Form.

Ricotta auspressen, mit 2 Eidotter, Eiern, Majoranblättchen, u. 40 g Parmesan in eine ausreichend große Schüssel Form. Alles gut zu einer glatten Menge durchrühren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, zur Seite stellen.

3. Eine Tortenspringform von 26 cm ø mit Öl auspinseln. 1 Teigkugel ganz dünn auswalken u. Wie ein Strudelteig hauchdünn ausziehen. Die Teigplatte über die Tortenspringform legen die Ränder ca.

3 cm über den Rand hineinhängen. Teigplatte mit Öl bepinseln.

Mit 5 Teigkugeln ebenso verfahren. Die letzte Teigplatte nicht mit Öl bestreichen.

4. Die Füllung gleichmässig auf dem Teig gleichmäßig verteilen Mit einem EL 6 Vertiefungen in den Teig drücken. Jeweils ½ Tl Butter und 1 Ei in die Ausbuchtung Form. Eidotter muss ganz bleiben. Salzen, mit Pfeffer würzen. Die Füllung mit dem restl. Parmesan überstreuen.

5. Restliche Teigkugeln dünn auswalken und weiter dünn ausziehen.

Mit Olivenöl bestreichen, übereinanderlegen u. Leicht glatt drücken.

Aus den übereinandergelegten Teigplatten einen Deckel von 26 cm ø ausschneiden u. Auf die Füllung legen. Entlang dem Innenrand Butterflocken gleichmäßig verteilen. Den unteren überhängenden Rand nach innen einwickeln, Tortendecke dünn mit Olivenöl bestreichen u.

mit Gabel Löcher einstechen. Im aufgeheizten Backrohr bei 190 °C / 90 Min. backen. In der geben abkühlen und abgekühlt zu Tisch bringen.

30/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinattorte mit Mozarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche