Spinattoast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 300 g Spinat (tiefgekühlt)
  • 250 g Champignons (frisch)
  • 4 Toastscheiben
  • 4 Schinken (gekocht)
  • 30 g Mandelblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 Gouda; Scheibchen von dem mittelalten
  • 1 EL Petersilie (gehackte)
  • 1 EL Mandelblättchen

Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken. In der Butter weich weichdünsten. Den Spinat dazugeben und bei geringer Temperatur entfrosten lasen, dabei immer noch mal umrühren.

In der Zwischenzeit die Schwammerln reinigen und feinblättrig schneiden. Das Brot leicht toasten, mit dem gekochten Schinken belegen.

Unter den aufgetauten Spinat die Mandelkerne vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Auf den Toastscheiben gleichmäßig verteilen. Schwammerln im selben Kochtopf nun scharf anrösten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Ebenfalls auf den Toastscheiben gleichmäßig verteilen. Käse darauflegen. Bei 200 °C 8-12 Min. überbacken.

Die fertigen Toaste mit Petersilie und gerösteten Mandelblättchen garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinattoast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche