Spinattaschen Cocarrois d'espinacs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • Mildes Mehl (soviel wie der Teig aufnimmt)
  • 1 Kleine Tasse lauwarmes Wasser
  • 2 Kleine Tassen Olivenöl

Füllung:

  • 2 Bund Zarter Spinat
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Korinthen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Prise Aller Gewürze

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Für den Teig lauwarmes Wasser und Öl in eine kleine Backschüssel Form und mit einem Holzlöffel kremig aufschlagen. Später nach und nach Mehl hinzufügen und zu einem festen Teig zusammenkneten. Der Teig sollte recht hart sein.

Mit einem Geschirrhangl bedeckt ruhen.

Spinat von Stielen befreien, abspülen, gut abrinnen und nach Lust und Laune abschneiden.

Lauchzwiebeln reinigen und klein schneiden. Beide Ingredienzien auf einen großen, tiefen Teller Form und mit Korinthen, Pinienkernen, allen Gewürzen, Salz und Öl mischen.

Als nächstes den Teig in vier Ballen teilen und zylinderförmig ungefähr handtellergross auswalken. Gemüse in die Mitte legen und beide Ränder des Teigs darüber kordelförmig aufrollen. Die Taschen sind in der Mitte höher und laufen zum Rand hin allmählich ab, wobei sie in 2 Spitzen enden.

Ein Blech einfetten, Teigtaschen darauflegen und im aufgeheizten Herd bei mittlerer Hitze 40 min backen. Die Taschen werden mit der Hand gegessen. Dazu in der Mitte durchbrechen, die Hälften jeweils bei der Spitze fassen und ein wenig Öl hineinträufeln.

"Einführung in die Küche von Menorca, Mallorca, Ibiza und Formentera" **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Spinattaschen Cocarrois d'espinacs

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 18.05.2014 um 18:45 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche