Spinatsuppe mit Orangen-Croûtons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 500 g Spinat, grob geschnitten
  • 0.25 Teelöffel Kardamomsamen
  • 750 ml Tomatensaft
  • 360 g Stichfester Joghurt nature
  • Salz und Pfeffer, nach Bedarf

Orangen-Croûtons:

  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Tiefgekühltes Orangensaftkon
  • Aufgetaut (siehe auch Hinweis)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 3 Scheib. Vollkorn-Toastbrot, in Streifchen
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Suppe: Schalotten und Knoblauch in der warmen Leichtbutter beziehungsweise Butter andämpfen. Spinat beifugen, bei geschlossenem Deckel zusammen fallen. Kardamom dazugeben, mit dem Tomatensaft löschen. Zugedeckt ca. 15 Min. bei kleiner Temperatur auf kleiner Flamme sieden, von der Platte ziehen, zermusen. Joghurt dazumischen, würzen, zur Seite stellen.

Orangen-Croûtons: Butter beziehungsweise Leichtbutter in einer Pfanne warm werden. Orangensaftkonzentrat und Petersilie dazugeben. Toastbrotstreifen darin goldgelb rösten, würzen.

Servieren: Suppe noch mal heiß werden, nicht machen, in aufgeheizten Suppenschüsselchen gleichmäßig verteilen.

Croûtons dazu zu Tisch bringen.

Hinweis: Statt Orangensaftkonzentrat 1/2 Orange, abgeriebene Schale und Saft, verwenden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatsuppe mit Orangen-Croûtons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche