Spinatsuppe mit Frittaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 900 g Tiefkühlspinat (passiert)
  • etwas Milch (oder Sojamilch)
  • 2 EL Gemüsesuppenpulver (gestrichene)
  • Muskat (gerieben)
  • 4 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 1 Handvoll Tiefkühlerbsen
  • Frittaten (von 4 Palatschinken)
  • Parmesan (gerieben)
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Spinatsuppe den Tiefkühlspinat mit (Soja-)Milch in einem Topf auftauen, eventuell noch (Soja-)Milch zufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Mit Gemüsesuppenpulver, geriebenem Muskat und gehacktem Knoblauch abschmecken. Die Suppe mit dem Pürierstab durchpürieren, dann die Erbsen zugeben und noch etwas köcheln lassen, bis sie warm sind.

In großen, tiefen Suppentellern anrichten, die Frittaten in der Mitte der Teller auftürmen und mit Parmesan bestreuen.

Tipp

Geriebenen Parmesan und Pfeffermühle auch am Tisch bereitstellen. Statt Fritatten passen auch gut Grießnockerl in die Spinatsuppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare13

Spinatsuppe mit Frittaten

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 21.11.2015 um 18:16 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  2. Bianca9293
    Bianca9293 kommentierte am 24.04.2015 um 11:14 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 27.02.2015 um 10:16 Uhr

    mal was anderes

    Antworten
  4. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 23.11.2014 um 09:27 Uhr

    Sehr gut :-)

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 21.05.2014 um 14:58 Uhr

    auch optisch toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche