Spinatsuppe - Bobor Bayam

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Blattspinat (frisch)
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer, frisch (4 cm)
  • 1 Becher Maiskörner a 340 g (Petra: Tk-Kukuruz)
  • 2 EL Kokosöl (Petra: Pflanzenöl)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 0.5 Teelöffel Sambal ölek (Petra: deutlich mehr)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz

Spinat spülen, aussortieren und grob hacken. Porree und Frühlingszwiebeln reinigen, spülen und diagonal in schmale Ringe schneiden. Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Ingwer abschälen und fein rsapeln. Die Maiskörner abbrausen und abrinnen.

Öl im Wok oder evtl. in einem großen Kochtopf erhitzen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Porree und Ingwer etwa 3 Min. anbraten. Die Spinatblätter tropfnass einfüllen und weichdünsten, bis sie zusammen fallen. Mit Kokosmilch aufgiessen, Maiskörner und Sambal ölek zufügen, umrühren und etwa 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit frisch geriebener Muskatnuss und Salz nachwürzen.

Dazu Langkornreis und Sambal ölek, selbstgemacht beziehungsweise aus dem Glas, anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatsuppe - Bobor Bayam

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche