Spinatstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Teig:

  • 0.25 kg Weizenmehl (Type 1050)
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 80 gramm Butter
  • 15 cl Leitungswasser (heiss)

Füllung:

Mehl in Backschüssel geben, Butterflocken und Salz darauf auftragen, Leitungswasser nach und nach dazugeben und zu einem glatten Teig zusammenkneten. Ca. 30 Min. abgekühlt stellen.

Spinat reinigen und abspülen, Zwiebeln abschneiden und mit Spinat in heissem Olivenöl ca. 5 Min. andünsten. Mit Pfeffer, Salz, Zitronenhaut und Muskatwürze würzen. Petersilie, Pinien und en- bzw. Sonnenblumenkerne dazugeben. Erkalten.

Teig dünn auswellen und auseinanderziehen. Den Spinat darauf auftragen (Ränder freilassen) und Schafskäse darüberbröseln. Ei mit Kuhmilch mixen, die Ränder damit bestreichen. mittelseines Küchentuchs aufrollen und den Teig mit der übrigen Ei-Kuhmilch-Mischung bestreichen. Im aufgeheizten Ofen bei 180-200 °C in etwa 50 Min. backen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche