Spinatstrudel mit Käsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Strudel::

  • 250 g Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 300 g Spinat
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Sardelle
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl, Butter

Sauce:

  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Mehl
  • 350 ml Milch
  • 100 g Bergkäse
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • Muskatnuss, Pfeffer
  • Butter

250 g Mehl, 1 El Öl, ein Achtel Liter lauwarmes Wasser und ein bisschen Salz zu einem glatten Teig aufschlagen. Die Teigkugel in eine ausreichend große Schüssel Form und soviel Öl hinzugießen, dass der Teig ganz bedeckt ist. Den Teig wenigstens 2 Stunden an einem warmen Ort stehen.

Den Spinat abspülen und die Stiele entfernen. Schalotte in einer Bratpfanne mit Butter anschwitzen, Knoblauch und die fein gehackte Sardelle dazugeben. Spinat dazugeben und zusammen fallen. Mit Schlagobers aufgiessen und kochen. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Teig aus dem Öl nehmen, mit Küchenpapier gut abtrocknen, mit Mehl bestäuben und auf ein Küchentuch Form. Den Teig ein weiteres Mal gut kneten, auswalken und dünn ausziehen. Den ausgezogenen Teig mit flüssiger Butter bepinseln und die Spinatmasse darauf gleichmäßig verteilen. Den Strudel mittelsdes Küchentuchs zusammenrollen. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Butter einstreichen und bei 180 °C

eine halbe Stunde backen.

Für die Sauce die Schalotte mit Butter anschwitzen, mit Mehl bestäuben und mit der Milch aufgiessen. Mit dem Quirl glatt rühren und 5 min durchkochen. Den Käse dazugeben und zerrinnen lassen. Mit Muskatnuss und Pfeffer würzen und Petersilie einrühren.

Den Strudel mit der Käsesauce anrichten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatstrudel mit Käsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche