Spinatspaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Spinatspaghetti den Blattspinat auftauen lassen und etwas klein schneiden. Den Zwiebel fein hacken und in einer beschichteten Pfanne anrösten.

Anschließend den Spinat dazugeben und mit Soja-Obersm aufgießen. Den Knoblauch fein hacken und zur Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und noch etwas köcheln lassen. Mit Nudel anrichten und anschließend mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Die Spinatspaghetti kann man auch mit normalem Schlagobers oder Qimiq zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Spinatspaghetti

  1. sommermorgen86
    sommermorgen86 kommentierte am 03.02.2014 um 11:34 Uhr

    Aber unter Vegan fällt dieses Gericht nicht. Auch bei Vollkornnudeln ist Ei enthalten

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 04.02.2014 um 17:45 Uhr

      Lieber Sommermorgen! Es gibt auch Vollkornnudeln aus Hartweizengrieß, die ohne Ei und für veganer geeignet sind. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. Schlögl
    Schlögl kommentierte am 22.10.2013 um 09:53 Uhr

    herrliches Nudelgericht

    Antworten
  3. mon-peci
    mon-peci kommentierte am 04.08.2013 um 18:50 Uhr

    wir würfeln auch immer Feta dazu - schmeckt supergut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche