Spinatspätzle mit Käsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Spinatspätzle ungekühltes Cremefine glatt rühren. Eier, aufgetauten Spinat und Gewürze dazugeben und gut verrühren. Danach das Mehl beigeben und gut untermischen. Teig 15 Minuten rasten lassen.

Wenn der Teig zu fest ist, etwas Milch unterrühren, wenn er zu weich ist, etwas Mehl untermischen.

Zwiebeln fein hacken und in Butter anschwitzen. Milch, Gemüsesuppe, Blauschimmelkäse und Cremefine natur dazugeben und aufkochen lassen.

Salzwasser mit Olivenöl zum Kochen bringen, den Teig durch ein Spätzle-Sieb direkt ins kochende Wasser drücken. Sobald sie an die Oberfläche steigen, sofort abseihen.

 

Den geriebenen Apfel zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken über die Spinatspätzle geben.

 

Tipp

Sie können für die Spinatspätzle statt Käsesauce auch eine andere Sauce machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Spinatspätzle mit Käsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche