Spinatsouffle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 50 g Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 70 g Butter
  • 500 g Spinat
  • 40 g Mehl
  • 250 g Schlagobers
  • 2 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter (zum Ausfetten)

Schalotten und Knoblauch in 40 g Butter glasig weichdünsten. Den abgetropften Spinat hinzfügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze zusammen fallen. In ein Sieb Form und kurz auspressen.

30 g Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, das Mehl darin hell anschwitzen. Das Schlagobers aufgießen und das Ganze unter Rühren auf kleiner Flamme sieden, bis eine dickliche Menge entstanden ist. Den Spinat dazumischen. Nachwürzen und in einer Backschüssel abkühlen.

2 Eiklar mit Salz steifschlagen, vorsichtig unter die Spinatmasse heben.

8 kleine Souffle-Förmchen (8 cm) mit Butter ausfetten. Jeweils zu 3/ 4 mit der Soufflemasse befüllen. Förmchen in eine flache Gratinform stellen, die zu 40% mit heißem Wasser vollfüllen. Souffles auf mittlerer Schiene im Küchenherd etwa 20 Min. backen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatsouffle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche