Spinatschaumsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 ml Klare Rindsuppe (Instant)
  • 300 g Lengfischfilet
  • 1 Zitrone
  • 150 ml Schlagobers
  • 300 g Blattspinat (Tk, aufgetaut)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Sossenbindemittel (hell)
  • 1 EL Petersilie (Blätter)

Fischfilet reinigen, mit Saft einer Zitrone säuern, vielleicht entgräten und in 2 cm breite Streifchen schneiden. Schlagobers steif aufschlagen. Den Blattspinat auspressen und grob hacken.

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, fein würfelig schneiden und in 25 g Fett auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 glasig weichdünsten. Den Spinat hinzfügen und unter Rühren andünsten, dann die klare Suppe zugiessen. Die Suppe zum Kochen bringen, 5 Min. auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 machen. Mit dem Schnellmixstab zermusen.

In der Zwischenzeit den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Im übrigen Fett von jeder Seite 3 min auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 rösten.

Das Sossenbindemittel in die Suppe untermengen, dann das Schlagobers unterziehen, mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Suppe in Teller Form, den Fisch einfüllen und mit Petersilie garniert auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatschaumsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche