Spinatsalat Santa Marie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitung:

  • 30 Min.
  • 500 g Blattspinat
  • 100 g Champignons (klein)
  • 2 Avocado
  • 2 Limetten; ersatzweise
  • 1 Zitrone
  • 10 Pfefferkörner
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 200 g Scharfe Salami in Scheibchen
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Kostprobe aus der Tex-Mex-Küche. Ein wueziger Blattsalat, der lauwarm gegessen wird.

1. Spinat auslesen, die Stiele entfernen. Die Blätter ausführlich abspülen : falls sie sandig sind, mehrals. Gut abrinnen, trockenschütteln.

2. Schwammerln reinigen, möglichst nur mit einem nassen Geschirrhangl abwischen, Stiele kürzen. Avocados am Kern entlang halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, würfeln. 1 1/2 Limetten ausdrücken, Saft mit den Avocados vermengen. Pfefferkörner grob zerdrücken.

3. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Pfeffer, Oregano und Salami scheiben dazugeben. Salami bei kleiner Temperatur 1 Minute rösten, aber nicht hart werden und herausnehmen. Schwammerln dazugeben und im verbliebenen Fett anbraten.

4. Übrige Limettenhälfte ausdrücken. Spinat mit Avocados samt Limettensaft, Salami und noch warmen Pilzen mischen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft nachwürzen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Dazu Fladenbrot bzw. knusprige Croutons zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatsalat Santa Marie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche