Spinatsalat Mit Roastbeef

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Eier
  • 750 g Spinat
  • 250 g Champignons
  • 2 Gewürzgurken; a.d. Glas
  • 150 g Sauerrahm
  • 150 g Créme fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Pertersile
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Schnittlauch ersatzweise
  • 25 g 8-Küchenkräuter-Mischung (tiefgekühlt)
  • 200 g Roastbeef-Aufschnitt
  • 2 EL Gurkenwasser (1)

Von Den Gewürzgurken:

  • 2 EL Zurückbehalten (2)

Eier 10 Min. hat zubereiten, abschrecken und von der Schale befreien. Währenddessen Spinat säubern, grobe Stiele zurechtschneiden und die Blätter genau spülen. Gut abrinnen. Schwammerln säubern, spülen und in Scheibchen schneiden. Gurken abrinnen und fein würfeln.

Sauerrahm, Créme fraiche und Gurkenwasser (1) gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig nachwürzen. Frische Küchenkräuter abspülen und klein hacken. Eier fein würfeln und mit Kräutern und Gurkenwürfeln vermengen. Bis auf die Masse (2) unter die Remoulade rühren.

Spinat und Schwammerln vermengen. Mit jeweils ein Viertel der Roastbeefscheiben auf Tellern anrichten. Etwas Remoulade über den Spinat Form und zu Tisch bringen. Restliche Soße gesondert anbieten. Dazu schmeckt kräftiges Vollkornbrot.

Getränke-Tip: Apfelsaft.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatsalat Mit Roastbeef

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche