Spinatsalat Mit Äpfeln Und Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Spinatblätter, jung
  • 3 lg Äpfel
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 1 Schalotte bzw.
  • 1 Zwiebel

Marinade:

  • 100 g Sauerrahm
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Currypulver
  • Zitronen (Saft)
  • 3 EL Erdnusskerne (geröstet)

Spinatblätter säubern, genau spülen und in einem Sieb abrinnen.

Die äpfel unter heissem Wasser abwaschen (nicht abschälen), vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in schmale Stifte schneiden. Die gepellten Eier in kleine Würfel, die geschälte Schalotte in feine Streifchen zerteilen.

Für die Marinade die Sauerrahm mit Crème fraîche, Curry, Salz und groben Pfeffer durchrühren und pikant nachwürzen, vielleicht ein klein bisschen Zitronesaft zusetzen.

In einer Backschüssel Spinatblätter, Apfelstifte und Zwiebelstreifen vermengen und die Vinaigrette vorsichtig unterrühren. Den Blattsalat auf vier Tellern gleichmäßig verteilen und mit gerösteten Erdnusskernen und Eiswürfeln bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatsalat Mit Äpfeln Und Nüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche